Zum Inhalt springen
taufe
Taufe_Frei mit Namensnennung

als jesus getauft wurde, so lesen wir in der bibel, sagte gott ihm zu: "du bist mein geliebter sohn, an dir habe ich gefallen gefunden." diese zusage gilt uns allen: "du bist geliebte tochter, geliebter sohn." wenn sie ihr kind taufen lassen oder selber um die taufe bitten, dann unterstreichen sie diese bedingungslose zusage gottes, auf ewig geliebtes kind zu sein.

ein ort, an dem diese liebe spürbar werden soll, ist die kirche. dazu sind wir als christen herausgefordert, orte und begegnungen zu schaffen, an denen die zuwendung gottes zu jedem menschen spürbar wird. so wird ein täufling nicht nur für sich alleine getauft, sondern durch die taufe mitglied der kirche, teil einer gemeinschaft von getauften. ganz konkret vor ort wird das in der pfarrgemeinde, in die der täufling aufgenommen wird.

mehr infos gibt's hier.

michael tewes

ansprechpartner